Veranstaltung

New Work - New Politics

Innenstadt Hannover & virtuell

29. Oktober 2020 19:00

Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjunioren, liebe Gäste,

 

der Begriff „New Work“, der letztes Jahr noch ziemlich abstrakt schien, hat durch Corona in unseren Alltag gefunden. Für viele Menschen ist digitales und flexibles Arbeiten zur Normalität geworden.

 

  • Welche politischen Rahmenbedingungen brauchen Unternehmen, um das volle Potential der „neuen Arbeit“ zu nutzen?
  • Wie können Schulen unseren Kindern schon von Anfang an neue Wege der Arbeit vermitteln?
  • Wie kann der New Work Ansatz auch positive Veränderungen in der Politik bewirken?

 

Zu diesen Fragestellungen möchten wir gerne mit euch und Ihnen am 29.10.2010 ab 19.00 Uhr diskutieren.

 

Um den New Work -Ansatz zu leben und aktuelle Corona-Maßnahmen einzuhalten, laden wir herzlich zu unser „hybriden Veranstaltung“ ein. Hierbei treffen sich jeweils fünf Teilnehmer/-innen in den Büroräumen eines Mitgliedes der Wirtschaftsjunioren in der Innenstadt von Hannover. Die so entstandenen sechs „Inseln“ werden virtuell verbunden sein und weitere Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit sich virtuell zuzuschalten. Nach einem kurzen Input, den alle Teilnehmer/-innen über den Bildschirm verfolgen können, werden die oben diskutierten Fragstellungen in den jeweiligen Inseln erarbeitet (fünf Personen vor Ort und ggf. weitere Teilnehmer/-innen virtuell). Alle Ergebnisse werden im Anschluss virtuell präsentiert.

 

Eingeladen sind Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages, Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Hannover sowie weitere Gäste. 

 

Die Gruppen-Einteilung ("Inseln") erfolgt ca. eine Woche vor der Veranstaltung. Die Präsenzplätze sind auf 30 Personen (6 Inseln á 5 Personen) beschränkt und für Essen & Trinken ist gesorgt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie vor Ort oder virtuell teilnehmen möchten. Auch eine Themenpräferenz (1. Unternehmen, 2. Bildung, 3. Politik) kann gerne angegeben werden. 

 

Mit besten Grüßen

Janina Tiedemann

zurück