Aktuelles

Klappe und Action: WJ beim NDR

22. Oktober 2018

Beschreibung:

Wie funktionieren die Abläufe in einem Fernsehstudio? Was würde passieren, wenn der ganze Konzertsaal voller Zwerge oder Basketballspieler sitzen würde? Wer sucht eigentlich die Musik für’s Radioprogramm aus?
Diese und viele weitere Fragen wurden während der NDR-Führung am 22.10. beantwortet. Nach der Besichtigung von Konzertsälen, Radio- und Fernsehstudio, folgte eine spannende Diskussion mit Landesfunkhausdirektor Dr. Beyer. So erfuhren wir u.a. warum die GEZ seit neun Jahren nicht erhöht wurde und wie eine ausgewogene Berichterstattung hinsichtlich der unterschiedlichen Parteien in Deutschland erreicht werden soll. Besonders interessant wurde es, als es um das Nutzungsverhalten von Fernsehzuschauern und die sich daraus ergebene prognostizierte Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens ging. Ein rundum gelungener Abend voller einmaliger Einblicke.

zurück